Präsidentschaftswahl in Polen: Für Amtsinhaber und

Präsidentschaftswahl in Polen: Für Amtsinhaber und v.a. für eine herbe Schlappe. Duda erreichte 41,8% der Stimmen und verfehlte die absolute Mehrheit. Allerdings konnte er sich um 7,04% im Vergleich zum Jahr 2015 verbessern.